www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht www.modellzeppelin.de
Spiel-Spass-Modellluftschiffe ( SSM ) ab 770 mm bis 1950 mm Gashüllenlänge
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Elektronik-Grundlagen - Kinder-Sicherheit und Risiken ...

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> 15. Mikromodellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BIGJIM
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 4580
Wohnort: 33607 Bielefeld

BeitragVerfasst am: 05.11.2014, 04:10    Titel: Elektronik-Grundlagen - Kinder-Sicherheit und Risiken ... Antworten mit Zitat

.
Elektronik-Grundlagen
.
.
.
Kinder-Sicherheit und Risiken beim Elektronik-Basteln
.
.
Liebe Eltern, lassen Sie Ihre Kinder unter 14 Jahren nicht allein mit gefährlichen Experimenten und Werkzeugen.
Schauen Sie öfter mal nach, was im Kinderzimmer passiert und besprechen Sie mögliche Gefahren.
Man muss ja nicht gleich jedes Risiko vermeiden, aber wenn Sie mit Ihren Kindern zusammen experimentieren, lernen sie mit den Gefahren besser umzugehen.
.
.
Gefahren beim Umgang mit dem Lötkolben:
Da kann man sich natürlich leicht die Finger verbrennen, flüssiges Lötzinn auf das Bein tropfen, ins Auge spritzen und vieles mehr. Üben Sie den Umgang mit dem Lötkolbens mit Ihren Kindern, bis sie es können. Schauen Sie ab und zu mal nach, ob Ihre Kinder leichtsinnig werden.
.
.
Verletzungsgefahren:
Beim Einsatz von Werkzeugen und bei der Bearbeitung von Holz, Metall und Kunstsoff besteht Verletzungsgefahr. Beachten Sie das Alter und die Erfahrungen Ihres Kindes. Helfen Sie bei schwierigen oder gefährlichen Arbeitsschritten. Überprüfen Sie die Sicherheit der selbst gebauten Produkte und achten Sie auf eine Verletzungsfahr durch scharfe Kanten. Führen Sie bei Bedarf eine Nachbearbeitung durch, feilen Sie scharfe Kanten ab und entgraten Sie Bohrungen oder Schnittkanten.
.
.
Gefahren durch hohe Spannungen:
Im Kinderzimmer sind nur Spannungen bis 24 V zugelassen. Experimente mit Netzspannung sind zu gefährlich. In besonderen Fällen wie z.B. bei Versuchen mit Röhren kann man (unter Aufsicht eines Erwachsenen) bis 60 V gehen, weil auch bei dieser Spannung ein tödlicher Unfall noch ausgeschlossen ist. Helfen Sie bei der Bereitstellung der sichern Spannungsquelle. Wenn Sie selbst nicht genügend Erfahrungen haben erlauben Sie am besten nur Experimente mit Batterien bis 9 V.
.
.
Gefahren durch große Ströme:
Bei zu großen Strömen können Drähte glühend heiß werden und Brandwunden oder Brände verursachen. Das kann sogar mit handelsüblichen Batterien passieren. Eine 1,5-V-Alkalizelle liefert im Falle eines Kurzschlusses kurzzeitig mehr als 10 A, was ausreicht, einen dünnen Draht zum Glühen zu bringen. Noch gefährlicher sind Akkus. Mit einem 12-V-Autoakku können sogar Kurzschlussströme von mehreren 100 A erreicht werden, wobei extreme Verletzungsgefahr besteht.
.
Gefahren beim Laden von Akkus:
Werden Akkus falsch geladen, können sie extrem heiß werden oder sogar platzen. Besonders gefährlich sind Lithium-Akkus, wenn sie überladen werden. Hier besteht Brandgefahr. Werden normale Batterien geladen, können sie explodieren. Ladegeräte gehören nicht ins Kinderzimmer. Besprechen sie die Gefahren mit Ihren Kindern.
.
.
Gefahren durch LEDs:
Informieren Sie Ihre Kinder über mögliche Gefahren durch helle LEDs: Blicke niemals direkt aus geringer Entfernung in eine LED, denn ein direkter Blick kann Netzhautschäden verursachen! Dies gilt besonders für helle LEDs im klaren Gehäuse sowie in besonderem Maße für Power-LEDs. Bei weißen, blauen, violetten und ultravioletten LEDs gibt die scheinbare Helligkeit einen falschen Eindruck von der tatsächlichen Gefahr für deine Augen.
.
.
Textquellenhinweis: http://www.b-kainka.de/elektronik.htm#sicher
.


.
_________________
Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
-----------------------------------------
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
.
Bin mal oben - https://lh3.googleusercontent.com/-ddhFAMgHrLA/V08ioFkBivI/AAAAAAAAEcw/w2AXJoHy-MMeX1ANm62wglHQ7j0iAvfZgCCo/s420/homelg.jpg
.
Kleingedrucktes ist hier: http://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?p=1480#1480
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BIGJIM
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 4580
Wohnort: 33607 Bielefeld

BeitragVerfasst am: 05.11.2014, 04:13    Titel: Das Elektroniklabor Antworten mit Zitat

.
.
Das Elektroniklabor
.
.
Idea http://www.elektronik-labor.de/index.html
.
Arrow Schaltungsschnipsel und Notizen - - - http://www.elektronik-labor.de/Notizen/Notizen.html
.
Elektronik-Projekte
.
Mikrocontroller-Projekte
.
Tastenprogrammierbare Steuerung
.
Das Labortagebuch
.
Arrow Lernpakete und Bausätze - - - http://www.elektronik-labor.de/Lernpakete/Lernpakete.html
.
HF, Audio- und Röhren-Projekte
.
Online-Rechner für den Elektroniker
.
Grundlagen der RS232-Schnittstelle
.
Arrow Links und Literaturempfehlungen - - - http://www.elektronik-labor.de/Literatur/Literatur.html
.
Neuheiten und Marktberichte
.
Alle Artikel im Überblick
.
In eigener Sache - - - http://www.elektronik-labor.de/Kommentar/Kommentar.html
.
Arrow Der Youtube-Kanal zum Elektronik-Labor - - - https://www.youtube.com/user/bkelektronik
.
.

.
.
Arrow Impressum
@-Mail: B.Kainka@t-online.de
.
Das Elektronik-Labor stellt Beiträge vieler Autoren vor. Nicht namentlich gekennzeichnete Beiträge stammen von mir, Burkhard Kainka.
.
.

.
.
Idea http://www.elektronik-labor.de/Notizen/Notizen.html - - - Übersicht
.
.
Idea http://www.b-kainka.de/bastel0.htm - - - Bastelecke
.

.

.
LASK: 9-2016
_________________
Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
-----------------------------------------
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
.
Bin mal oben - https://lh3.googleusercontent.com/-ddhFAMgHrLA/V08ioFkBivI/AAAAAAAAEcw/w2AXJoHy-MMeX1ANm62wglHQ7j0iAvfZgCCo/s420/homelg.jpg
.
Kleingedrucktes ist hier: http://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?p=1480#1480
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> 15. Mikromodellbau Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Zugriffe auf die Seite seit dem 24.04.2006: 8380216

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de