www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht www.modellzeppelin.de
Spiel-Spass-Modellluftschiffe ( SSM ) ab 770 mm bis 1950 mm Gashüllenlänge
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

4. Haltehaftlösungen gesucht..

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> Meine Seite - 1. zum Modellluftschiff ab 770 mm
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BIGJIM
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 5820
Wohnort: 33607 Bielefeld

BeitragVerfasst am: 15.06.2006, 11:05    Titel: 4. Haltehaftlösungen gesucht.. Antworten mit Zitat

.
4. Idea Haltehaftlösungen gesucht ..
.
.
Problembeschreibung:
.
Raumgleiter
.
Es wurden die Kabinengondeln Nr. 09 bis Nr. 13 aus Papier an der Ballonhülle mit Tesafilm fixiert, verklebt.
Kabinengondel nicht weiter verwendbar.. Raumgleiter.
.
Die Kabinengondeln Nr. 14 bis Nr. 19 aus leichtem Karton wurden mit einem Teppichboden-Doppelklebeband und zusätzlicher Fixierung an der Ballonhülle gehalten.
Kabinengondel nicht wieder verwendbar.. Raumgleiter.
.
.
Ein anderer Weg Idea sollte die Idee zur Weiterentwicklung sein..
.
Mobile Kabinengondeln.
.
Die Kabinengondeln ab Nr. 20 bis Nr. 25 aus PET-Folie wurden mit Klett- (Kabinengondel) und Velourband (Ballonhülle) fixiert.
Kabinengondel wurde weiter verwendbar.. somit entstanden die ersten brauchbaren wiederverwendbaren Prallluftschiffe mit mobilen Kabinengondeln.
.
Die Kabinengondel Nr. 26 bis Nr. 29 wurde mittels kleiner Supermagnete an dem Ordner-Eisen-/Messingband gehalten. Noch nicht ausgereift..
.
Die PET-Kabinengondel Nr. 30 bekam kräftigere Supermagnete von Neotexx-I und an der Ballonhülle wurde das Lehrenband-Stahlfolie - www.Hasberg-Schneider.de - mit Doppelklebepats gehalten und einer Aluminiumklebefolie verklebt. Es sieht keiner diese "Metallplatte" ..somit war das Problem gelöst.
Die Kabinengondeln wurden weiter verwendbar.
.
Die Kabinengondel Nr. 31 wird das erste abgeschlossene Kabinengondelprojet mit Motor und den genannten Objekten aus Nr. 30.
.
Es bewährte sich und ist eine gute Idea Idee.
.
.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> Meine Seite - 1. zum Modellluftschiff ab 770 mm Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Zugriffe auf die Seite seit dem 24.04.2006: 9974182

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de