www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht www.modellzeppelin.de
Spiel-Spass-Modellluftschiffe ( SSM ) ab 770 mm bis 1950 mm Gashüllenlänge
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mylar® Polyesterfolien

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> MYLAR - Spiegelfolien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BIGJIM
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 5451
Wohnort: 33607 Bielefeld

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 07:17    Titel: Mylar® Polyesterfolien Antworten mit Zitat

.

Allgemeiner Hinweis

Beitrag eingestellt, wird noch bearbeitet

.
30.06.2015
.






.





.
Mylar® Polyesterfolien
.
Mylar® ist der Handelsname von DuPont für eine Familie von Polyesterfolien, die mit zunehmender Dicke milchig trüb werden. Sie bietet ein ausgezeichnet Kombination von elektrischen sowie chemischen, thermische und physikalische Eigenschaften. Aufgrund der großen Menge gefertigter Folie sind PET-Folien zudem günstig.
.
Die Polyesterfolie zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen gängige Lösemittel aus.
.
Mylar® Folien sind bei Temperaturen von -70 °C bis 150 °C einsetzbar. Da sie keinerlei Weichmacher enthalten, werden sie bei Alterung unter normalen Bedingungen nicht spröde.
.
Einzelne Typen sind besonders UV-beständig und weitere sind mittlerweile extrem hydrolysefest.
.
Mylar® Polyesterfolie kann bis 130°C dauerhaft eingesetzt werden (class B gemäß UL 746C) als Isolation in Transformatoren, Elektromotoren und anderen elektrischen und elektronischen Geräten. Die UL-Filenummer ist E93687
.
Mylar® Folien sind in einem großen Dickenbereich erhältlich. So gibt es 4µm Versionen, die z.B. in der Kondensatorfertigung eingesetzt werden. Im Bereich zwischen 19µm und 350µm sind sie als Standard bei der CMC Klebetechnik Lagerware.
.
Mylar® Folien bieten eine sehr hohe Durchschlagsspannungsfestigkeit bis 280kV/mm
.
Mylar® Folien sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich
.
Mylar® Folien sind chemisch sehr stabil
.
Mylar® Folien können hochtransparent sein (Bildschirmfolien)
.
Mylar® Folien können bedruckt werden und sind sehr gas- bzw. aromadicht
.
Mylar® Folien haben eine hervorragende Maßhaltigkeit auch bei erhöhten Temperaturen
.
Um die speziellen Anforderungen der verschiedenen Märkte besser abdecken zu können, wurden verschiedene Spezialtypen entwickelt. Besonders die Solarenergie forderte in den letzten Jahren eine Alternative zu Tedlar®, was dazu führte, das heute Mylar@ Folien auf dem Markt sind, die eine exzellente UV- und Hydrolysebeständigkeit aufweisen.
.
Mylar® A Folien dies ist die Standardversion von Mylar® PET-Folien mit ausgewogenen mechanischen, elektrischen und chemischen Eigenschaften
.
Mylar® ADS Folien eine besonders schrumpfarme Version der Mylar® A Folien. Größere Maßhaltigkeit bis 150°C Temperatureinsatz.
.
Mylar® C Folien besonders mechanisch stabile Version mit hervorragenden elektrischen Eigenschaften für Kondensatorhersteller
.
Mylar® D Folien gute Beschichtbarkeit und Metallisierbarkeit mit leicht matter Oberfläche für optimales Abrollverhalten
.
Mylar® HS Folien eine Schrumpffolie auf Polyesterbasis für Isolations- und Verpackungszwecke (FDA Zulassung vorhanden)
.
Mylar® OL Folien Familie von Mylar® Folien mit zusätzlicher Ausrüstung (hitzeaktivierbarer PET-Schicht)
.
.
.
Es gibt neben den dargestellten Typen eine ganze Menge weitere Mylar® Folien mit speziellen Eigenschaften. Nicht jeder Folientyp ist immer verfügbar und wird nur auf Anfrage und unter Beachtung der Mindestmengen beschafft.
.
.
Mylar® der registrierte Handelsname für Polyesterfolie von DuPont.
.
.
Die vorstehenden Informationen sowie unsere anwendungstechnische Beratung in Wort, Schrift und durch Versuche erfolgen nach bestem Wissen, gelten jedoch nur als unverbindliche Hinweise. Die Beratung befreit Sie nicht von einer eigenen Prüfung unserer aktuellen Beratungshinweise - insbesondere unserer Datenblätter und technischen Informationen - sowie unserer Produkte im Hinblick auf ihre Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke.
.
.
Impressum
.
CMC Klebetechnik GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 4
D-67227 Frankenthal
.
.
.
.
.
Fachbeiträge, Texte und Bilder: Gerald Friederici www.wfgf.de
.
Weitere Webseiten:
.
www.cmc-klebeband.de
.
www.cmc-beschichtung.de
.
www.cmc-stanztechnik.de
.
www.kapton-klebeband.de
.
www.nomex-klebeband.de
.
.
.


.
LASK: 6/2015
_________________
Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
-----------------------------------------
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
.
Bin mal oben - https://lh3.googleusercontent.com/-ddhFAMgHrLA/V08ioFkBivI/AAAAAAAAEcw/w2AXJoHy-MMeX1ANm62wglHQ7j0iAvfZgCCo/s420/homelg.jpg
.
Kleingedrucktes ist hier: http://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?p=1480#1480
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> MYLAR - Spiegelfolien Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Zugriffe auf die Seite seit dem 24.04.2006: 9594119

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de