www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht www.modellzeppelin.de
Spiel-Spass-Modellluftschiffe ( SSM ) ab 770 mm bis 1950 mm Gashüllenlänge
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

SSM (BIGJIM) oder WS-Luftschiffe (Johannes)

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> Haftpflichtversicherung für Modellluftschiffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BIGJIM
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 4579
Wohnort: 33607 Bielefeld

BeitragVerfasst am: 08.01.2011, 05:52    Titel: SSM (BIGJIM) oder WS-Luftschiffe (Johannes) Antworten mit Zitat

.
Es bleibt hier in den Raum gestellt...
.
Halterhaftpflichtversicherung ab wann Question
.
.
Arrow http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/215003-RC-Luftschiffe-im-Raum-Süddeutschland-gesucht
.
Johannes schrieb.
Ja mensch, jetzt bin ich gerade vom Bodensee zurück nach Hamburg gezogen. Aber, wie man sieht, immer noch erreichbar. Bei Fragen also immer fragen.
.
Die Unterscheidung zwischen Spass und Wissenschaft sehe ich nicht so eng. Die "Grösse" von Luftschiffen wird eigentlich eher von ihrem Volumen bestimmt als von der Länge. Eine wichtige Grenze ist das Gewicht (ohne Traggas) von fünf Kilogramm, ab dem man (draussen) eine Aufstiegsgenehmigung braucht. Nach einer Daumenregel bedeutet das ein Traggasvolumen von etwa fünf kubikmetern. Alles darunter kann draussen ohne grossen Aufwand geflogen werden (am besten den ortsansässigen Modellflugverein fragen).
.
Gruss, Johannes
.
.
.
.
.
Meine persönliche Meinung dazu
.
.
Idea Schau mal hier: http://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?t=825
.
Ich BIGJIM in meiner Funktion als „DMFV – Flugleiter und Erbsenzähler“ gehört eine Halterhaftpflichtversicherung für den Modellflug
gleich welch einer Sparte immer mit dazu.
.
Denn, wenn ich mich dem Modellflug ernsthaft auseinandersetze werden Grundlagen geschaffen und im Bereich zum Arrow Modellluftschiff mit Antriebmotor ...
ab einem Volumen von 0,5 Kubikmeter Traggas (Helium) und der Besitz einer Fernsteuerung ist der Einstieg, der Tatbestand erfüllt.
.
Arrow Modellluftschiffe ohne Antriebmotor, nur als „Raumgleiter“ genutzt bis zu einem Volumen von 0,5 Kubikmeter Traggas (Ballongas/Helium) sind „Schauobjekte“ ...
und es bedarf keines Halterhaftpflichtversicherungsnachweises.
.
.


.
LASK: 3/2015
_________________
Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
-----------------------------------------
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
.
Bin mal oben - https://lh3.googleusercontent.com/-ddhFAMgHrLA/V08ioFkBivI/AAAAAAAAEcw/w2AXJoHy-MMeX1ANm62wglHQ7j0iAvfZgCCo/s420/homelg.jpg
.
Kleingedrucktes ist hier: http://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?p=1480#1480
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.modellzeppelin.de Foren-Übersicht -> Haftpflichtversicherung für Modellluftschiffe Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Zugriffe auf die Seite seit dem 24.04.2006: 8378312

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de